Ein Großevent mit ernstem Hintergrund

Die Freude am Leben und die Vielfalt der Kulturen feiernd, vereint der Life Ball die gesellschaftliche Tradition der Wiener Ballkultur mit Opulenz, Extravaganz, Glamour, ausgefallenen Performances, engagierten Reden und emotionalen Momenten. Frei nach dem Motto “durch Kreativität Leben retten” hat der Life Ball die Kostümierung seiner BesucherInnen von Anfang an bewusst gefördert, denn die Kreativität der Styles und Kostüme ist Teil des Konzepts und trägt zum einzigartigen Flair der Veranstaltung bei. Die jährlich veröffentlichte Life Ball Style Bible liefert den BallbesucherInnen – dem jährlich wechselnden Motto entsprechend – Inspiration für den stilgerechten Life Ball Look.


Der Life Ball

Der Life Ball, der alljährlich im Wiener Rathaus stattfindet, ist eines der größten AIDS Charity Events weltweit. Sein Ziel: betroffenen Menschen auf unkonventionelle Art und Weise zu helfen und HIV/AIDS nicht länger zu tabuisieren. So wird im Rahmen des Life Ball mit einem ausgelassenen Fest das Leben gefeiert und ein lautes Signal im Kampf gegen HIV und AIDS gesetzt, das über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus tönt.

Die breite nationale wie internationale Aufmerksamkeit ist besonders wichtig, denn schließlich dient der Life Ball auch als Sprachrohr HIV-positiver und AIDS-kranker Menschen.

Die Bedrohung durch AIDS ist nach wie vor weltweit präsent, das HI-Virus noch immer tödlich. HIV/AIDS kann jeden treffen – ohne Rücksicht auf Geschlecht, Alter, sozialen Status oder sexuelle Orientierung.

Das Ziel

Um den ernsten Hintergrund, der hinter dem Event steht, nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, sorgen bei der 2-stündigen Life Ball Eröffnungszeremonie am Rathausplatz nachdenkliche Momente mit bewegenden Reden internationaler AIDS-AktivistInnen und KooperationspartnerInnen für Bewusstseinsbildung.

Das Fundraising mittels des Life Ball und sein Aktionismus mit dem Ziel, Spenden für wichtige Hilfsprojekte zu generieren, stellen bedeutsame, unabdingbare Instrumente dar, um das Thema AIDS öffentlich zu thematisieren und Bewusstsein dafür in der Bevölkerung zu schaffen.

Soziales Engagement

Zahlreiche Menschen widmen sich dem Life Ball und seinen Zielen und investieren im Zuge ihres ehrenamtlichen Engagements viel Mühe, Zeit und Herzblut. Ohne diese „Life Ball Engel“ könnte die aufwendig inszenierte Umsetzung des Life Ball nicht betrieben werden.

Auch die Stadt Wien trägt mit ihrer großzügigen Unterstützung wesentlich zum Erfolg des Life Ball bei. Das Wiener Rathaus als Veranstaltungsort verdeutlicht die Weltoffenheit, Toleranz und soziale Verantwortlichkeit der Stadt Wien. Der Life Ball war der erste AIDS Charity Event weltweit, der in einem politischen Gebäude stattgefunden hat.

Maßgeblich beteiligt ist auch eine Vielzahl nationaler und internationaler WirtschaftspartnerInnen, die mit Geld- und Sachleistungen zum Gelingen der Veranstaltung beiträgt – und es dem gemeinnützigen Trägerverein des Life Ball, AIDS LIFE, ermöglicht im Kampf gegen HIV und AIDS wichtige Projekte renommierter Partnerorganisationen zu unterstützen.

Life Ball 2014 - Magenta Carpet Arrivals
Gates and Clinton Foundation Tanzania 2008Day 1
Life Ball Projektreise Moskau, Jänner 2014
Life Ball 2013 - Show

share on